Einführung in Php - PHP Befehle

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
http://www.Hosterplus.de
Goneo.de
Bei diesen Anbieter bekommt man Webspace, Domains,...
http://www.Goneo.de
 
 
 

PHP Befehle in HTML einbauen (Einführung in Php)

Sie befinden sich: Home > Php > Einführung in Php

In diesem Kapitel gehen wir auf die Einführung in PHP ein. Nachfolgend finden Sie eine kleine Quick- Navigation um gewisse Elemente zu überspringen. Wenn Sie noch Neueinsteiger sind, sollten Sie die gesamte Seite von oben nach unten lesen.

- Die Scripte testen
- Das Grundgerüst eines Php - Scripts (Kennzeichnung des PHP-Codes)
- Speichern (Kennzeichnung von PHP - Dateien)
- Ausgabe (Unser erster PHP-Befehl!)


Die Scripts testen

Während Sie beim Erstellen von Html - Seiten diese direkt im Browser betrachten können, benötigen Sie zum Testen von Php - Datein einen Server, der die PHP Dateien ausführt. Wenn Sie PHP Dateien ausführen möchten unter Windows, wird standardmäßig von Microsoft keine PHP Unterstützung zur Verfügung gestellt. Zum Ausführen von PHP-Dateien auf einem Windows Rechner benötigt man einen kleinen Server, wie zum Beispiel: Xampp. Bei vielen so genannten Webhoster bekommt man PHP-fähigen Webspace womit man eine PHP Datei ausführen kann.


Häufig sind es aber schon die kleinen Funktionen, die einer Website Attraktivität verleihen z.b. Abstimmungen, Foren, Mailinglisten, seiteninterne Suchmaschinen, Counter, Auktionen und kleine Spiele - die Liste der Möglichkeiten ließe sich unendlich fortsetzen. All dieses lässt sich mit PHP leicht und schnell programmieren, denn mit weit über tausend Befehlen und Funktionen ist Php einer der "möchtigsten Programmiersprachen".


Anders als z.B. Perl, wurde PHP speziell und nur für das Web programmiert. Das macht sich an vielen Stellen bemerkbar: So wird der PHP-Code z.B. einfach direkt an der passenden Stellen zwischen den HTML-Code eingefügt - einfacher gehts nicht. Die Befehle sind für jeden mit grundlegender Programmiererfahrung einfach zu erlernen.


Auf php-space.info beschäftigen wir uns mit dieser Sprache und wir werden vor allem eigene Scripte veröffentlichen und später auch einige Tools und Tutorials anbieten.


Offizielle Homepage zu PHP - http://www.php.net



Das Grundgerüst eines Php-Scripts (Kennzeichnung des PHP-Codes)

Normale HTML-Seiten bestehen aus einer bloßen Abfolge von HTML-Tags, die der Server unverändert an den Browser schickt. PHP-Code dagegen muß erst von einer speziellen Software (dem PHP-Parser) auf dem Server interpretiert werden, bevor das Ergebnis an den Browser gesendet wird. Damit der Server erkennt, an welchen Stellen PHP-Code steht und dieser zur Verarbeitung an den Parser übergeben wird, muß PHP-Code gekennzeichnet sein.

Dies geschieht durch die Zeichenfolge "<?php" am Anfang eines Code-Abschnitts und die Zeichenfolge "?>" am Ende des Code-Abschnitts (jeweils ohne Anführungszeichen).

Anm. zu allen Beispielen auf dieser Seite, es kann manchmal bei einem Beispiel sein, dass am Anfang der Zeile eine Zahl steht. Dies ist jeweils die Zeilennummer. Diese dürfen sie nicht in ihren PHP Script übernehmen, ansonsten kommt es zu ein PHP Fehler.

Beispiel:

1 <html>
2 <head></head>
3 <body><b>hier steht normales HTML</b>
4 <?php 
5
//hier stehen beliebig viele Zeile PHP-Befehle 
6
?> 
7 und hier wieder HTML
8 </body>
9 </html>

PHP und HTML können sich durchaus mehrmals abwechseln, dann ist jeder PHP-Abschnitt mit "<?php" und "?>" zu kennzeichnen. Auch wenn eine Seite nur aus PHP besteht -die HTML-Tags also z. Bsp. mit der Funktion echo ausgegeben werden- sind die Kennzeichnungen notwendig.

Sie können auch die einfache Schreibweise "<?" und und "?>" verwenden. Anm.: Nicht jeder Webhoster unterstützt die einfache Schreibweise.



Speichern ( Kennzeichnung von PHP - Dateien )

HTML Seiten, die PHP Elemente enthalten bzw. reine PHP Scripte sind, speichern Sie mit der Dateiendung .php. Die Dateiendung sagt dem Server, dass er die Datei auf PHP-Code untersuchen muß. Wenn Sie mit einen Server arbeiten wo PHP 3 installiert ist, müssen Sie gegebenenfalls die Dateiendung .php3 verwenden.

Manch ein Anbieter verwendet auch diese Dateiendung um PHP 5 auszuführen. Hierzu müssen Sie die Dateiendung .php5 verwenden.

Ausgabe ( Unser erster PHP-Befehl! )

Nachfolgend sehen Sie das aller erste PHP Script. Dieses PHP Script macht nichts anderes als einen Text in einer Variable speichern und diese anschließend wieder ausgeben.

1 <?php 
2 $test
="Das ist unsere erster PHP-Befehl!";
3 echo 
$test;
4
?> 

Die Ausgabe sieht dan so aus:

Das ist unsere erster PHP-Befehl!




weiter zum nächsten Kapitel: PHP - Variablen und deren Verwendung