XAMPP - Lokaler Entwicklungsserver

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 
 

XAMPP - Lokaler Entwicklungsserver

Sie befinden sich: Home > Php > XAMPP - Lokaler Entwicklungsserver

Hier erklären wir, wie Sie einen lokalen Entwicklungsserver auf ihren lokalen PC einrichten um neue PHP-Anwendungen zu entwickeln.

Einrichtung und Verwendung

Die Software mit dem Namen XAMPP ist für einen Web-Server bestimmt. Mit diesem Programm kann dieser eingerichtet und gewartet werden. Verschiedene Tools stehen dem Anwender zur Verwendung, um eine optimale Ausnutzung seines Systems zu erhalten. Der Name ist zusammengesetzt aus verschiedenen Buchstaben. Das X steht dafür, dass dieses Programm auf alle Betriebssysteme installiert werden kann. Das A steht für Apache, damit wird die Kommunikation der Server unterstützt und das M bedeutet MySQL, das für die Skalierung der Datenbankverbindungen benötigt wird. PP seht einmal für PHP und einmal für Perl.

Dies sind die Skriptsprachen, die am meisten verwendet werden. Durch die Verwendung dieser Software besteht die Möglichkeit die Geschwindigkeit des Servers und auch dessen Stabilität deutlich zu verbessern. Mehrere Nutzer können demnach gleichzeitig den Server nutzen, ohne mit Einschränkungen leben zu müssen. Zu dem Programm XAMPP werden die verschiedenen notwendigen Tools mitgeliefert und diese sind dann unter anderem: Apache, MySQL, PHP, OpenSSL, php MyAdmin, Webalizer, FileZilla FTP-Server und das XAMPP Security Programm.

Grundinformationen

Durch das Tool MySQL bietet sich dem Nutzer die Möglichkeit Datenbanken zu entwickeln, die erstens kosteneffektiv und zweitens hochleistungsfähig sind. Zur Auswahl stehen die Standard Edition, die Enterprise Edition und die Cluster Carrier Grade Edition. Die Skriptsprache PHP ist als freie Software mit einer PHP Lizenz zu erhalten und wird für die Erstellung von Webseiten und Webanwendungen angewandt. Sie ist die häufigste angewendete Programmiersprache und kann daher für alle möglichen und unmöglichen Seiten genutzt werden.

Die XAMPP Software wird von Apache Friends für Win 98, Win NT 4.0, Win 2000, Win XP, Win 2003 Server, Windows Vista und Windows 7 herausgegeben. Sie ist kostenfrei erhältlich und lässt sich kinderleicht installieren. Mehrere große Testfirmen haben sich das Programm mal etwas genauer angesehen und finden es großartig. Es ist keinerlei negative Kritik zu finden.

Einfache und übersichtliche Handhabung

Auf dem Markt sind verschiedene Distributionen erhältlich. Einmal für Linux, einmal für Windows, einmal für Maac OS x und einmal für Solaris. Die Anwendung ist immer die Selbe. Sehr leichte Handhabung und Installation auf allen Betriebssystemen. Um sicher zu gehen, dass das Programm nach der Installation auch wirklich einwandfrei funktioniert, ist ein Beispielprogamm mit installiert worden, in dem nun erst einmal herum probiert werden kann. Da die Software vollkommen kostenlos ist, geht der Anwender keine Risiken ein und sollte er dennoch nicht zufrieden sein, ist eine Deinstallation ebenso unkompliziert.

XAMPP ist für professionelle Entwickler wie auch für die Anfänger geeignet. Einfache und übersichtliche Handhabung von Apache und allen anderen Tools. Das Programm soll als Unterstützung dienen, der Herausgeber übernimmt allerdings keinerlei Gewährleistung auf die Ausgereiftheit.

Direkt auf der Festlatte extrahiert und es geht los

Damit sie XAMPP installieren können, laden Sie sich dies auf der Webseite von Sourceforge.net herunter. Die Installation von XAMPP auf Win XP ist sehr einfach und es stehen einem drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die einfachste Art der Installation ist mit dem Installer durchgeführt. Die Anwendung ist bekannt und erfolgt nach der Beantwortung einiger Fragen, beispielsweise dem Zielordner. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnet sich das Control Panel Application-Fenster und schon kann losgelegt werden.

Eine weitere Installationsvariante ist mit ZIP oder 7zip. Wie der Name bereits sagt, muss hier vor der endgültigen Installation das Programm entpackt werden. Dazu einfach das ZIP Archiv in dem Zielordner entpacken, danach die "setup xampp.bat" starten und schon geht es los. Möchte man XAMPP ohne setup starten, gibt es natürlich auch eine Lösung.

XAMPP Control Panel
XAMPP Control Panel
Dazu muss das Programm direkt auf der Festplatte extrahiert werden. Somit erspart man sich das Ausführen der Setup-Datei. Auf dem XAMPP Control Panel können nun alle Befehle ausgeführt werden, wie beispielsweise das Starten oder Stoppen der einzelnen Tools.

Sobald Apache und MySQL geöffnet sind werden Beispiele angezeigt und die zusätzlich benötigten Tools überprüft. Die XAMPP Webverwaltung erreichen Sie unter: http://localhost/

Hier können dann auch die ersten Gehversuche für den Anfänger unternommen werden. Einfach mal alles ausprobieren, was einem einfüllt, alle Möglichkeiten durchsuchen es wird schon nicht schief gehen.

Das Programm ist sehr offen konfiguriert

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, empfiehlt es sich, die neuesten Upgrades zu laden, damit eine fehlerfreie Funktionsweise gewährleistet werden kann. Und in der heutigen Zeit ist die Frage nach der vorhandenen Sicherheit selbstverständlich. XAMPP ist aus Sicht des Sicherheitsstandards nicht für Produktionen oder größere Firmen geeignet, sondern eher für den normalen Entwickler. Das Programm ist sehr offen konfiguriert, damit dem Entwickler nicht allzu viele Grenzen beim Schreiben aufgezeigt werden. Es ist damit ein angenehmes Arbeiten und probieren gewährleistet ohne das bestimmte Rechte nicht bestehen.

Eine Liste der absichtlichen Unsicherheit wird selbstverständlich bei der Lieferung beinhaltet sein. Beispielsweise hat der MySQL-Administrator kein Passwort. Der MySQL-Server ist ganz normal ohne Hürden über das Netzwerk erreichbar, ebenso wie der phpMyAdmin. Das XAMPP Verzeichnis an sich nicht geschützt. Wer aber damit leben kann und genau weiß was er tut, für den sind das optimale Einstellungen. Diese bestehenden Lücken können aber mit einfachen Methoden geschlossen werden, beispielsweise mit einem externen Router oder aber auch schon mit einer normalen Firewall. XAMPP hat für solche Fälle eine Sicherheitskonsole eingerichtet, auf der die wichtigsten Fragen und Tipps aufgeschrieben sind. Beispielsweise können darüber bereits die fehlenden Passwörter eingerichtet werden oder man erhölt Informationen zu anderen ausführbaren Features.