PHP - if Anweisung, elseif und else

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 

if Anweisung in Php

Sie befinden sich: Home > Php > if Anweisung in Php

Eine if-Anweisung ist eine sogenannte bedingte Anweisung die nur dann ausgeführt wird, wenn das Argument TRUE also wahr ist.

Die einfachste Form einer solchen Anweisung sieht folgendermaßen aus:

1 <?php
2 $var
=1;
3 if(
$var==1){
4
//wird nur ausgeführt wenn $var gleich 1 ist
5
echo "der Ausdruck ist wahr";
6 }
7
?>

Das Sprachkonstrukt der if-Anweisung kann jedoch um zwei weitere Argumente erweitert werden, "else if(Argument oder Ausdruck )" und "else", wobei zu beachten ist das immer nur eine bedingte Anweisung pro Block ausgeführt wird.

1 <?php
2 $var
=1;
3 if(
$var<0){
4
// wird nicht ausgeführt da $var größer 0
5 // ist ein "if" darf nur einmal vorkommen
6
echo "$var ist kleiner 0";
7 } else if(
$var>0){
8
// dieser Ausdruck ist wahr, darum
9 // wird das nachfolgende "echo" ausgeführt
10 // "else if" Anweisungen können
11 // beliebig hinzugefügt werden
12
echo "$var ist größer 0";
13 } else {
14
// wird nur ausgeführt wenn alle vorangegangenen
15 // "else if" sowie das einleitende "if" als false
16 // ausgewertet wurden. "else" darf nur einmal vorkommen.
17
echo "$var ist gleich 0";
18 }
19
?>

Ein Block aus if-Anweisungen muss prinzipiell mit einem "if()" eingeleitet werden, kann beliebig viele "else if()" Anweisungen beinhalten, sowie eine "else" Anweisung, welche aber ebenfalls nicht zwingend aufgeführt werden muss. Für die Argumente der "if-Anweisungen" werden in der Regel Vergleiche verwendet.

"a<=b" a ist kleiner gleich b
"a>b" a ist größer b
"a>=b" a ist größer gleich b
"a==b" a ist gleich b
"a===b" a ist gleich b und vom selben Typ
"a!=b" a ist ungleich b

Eine weitere wichtige Funktion innerhalb einer bedingten Abfrage sind logische Verknüpfungen zwischen den Ausdrücken. Hierzu verwendet man die logischen Operatoren && für UND sowie || für ODER.

"a<=b&&c>=b" nur wenn a kleiner gleich b ist wird der zweite Ausdruck in diesem Fall c größer gleich b überprüft und nur wenn beide Ausdrücke wahr sind wird die Anweisung ausgeführt.

"a>b||c
"a<=b||c>a&&b

Diese logischen Verknüpfungen machen einen Quellcode erheblich übersichtlicher, bergen aber auch ein erhöhtes Fehlerpotential. Das Gleiche gilt für ineinander geschachtelte if-Anweisungen wobei auf die schließenden Klammern zu achten ist, da PHP nicht auf gesetzte geschlossene Klammern prüft, wie es zum Beispiel C-Compiler tun.

Hier ein Beispiel einer ineinander geschachtelte if-Anweisungen:

1 <?php
2
if(Ausdruck 1){
3
4 if(
Ausdruck 2){
5
6 } else if (
Ausdruck 3 ){
7
8 } else {
9
10 }
11
12 } else if(
Ausdruck 4 ){
13
14 if(
Ausdruck 5 ){
15
16 } else {
17
18 }
19
20 } else{
21
22 }
23
?>




weiter for Schleife in Php