Neue Version für PostgreSQL 9.3 veröffentlicht

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 
 

Neue Version für PostgreSQL 9.3 veröffentlicht

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

Am 9. September war es wieder mal so weit, die Entwickler des freien Datenbanksystem PostgreSQL haben die neue Version 9.3 zur Verfügung gestellt. Es sind vor allen Dingen in punkto Verfügbarkeit sowie der Zuverlässigkeit, viel neue Release eingeflossen. Zusätzlich ist die bereits im Frühjahr angekündigt die zusätzliche JSON Funktion mit integriert.

Damit die Sicherheit und Verfügbarkeit verbessert wird, wurde eine Prüfsumme beim Auffinden von fehlerhaften Komponenten und schnelleres Failover (Fast Failover) beim Ausfall eines Master integriert, damit eine schnellere umschalten auf ein Replikat möglich ist.

Für Entwickler welche bereits mit PostgreSQL arbeiten, sollte es sehr interessant sein, die neue JSON Funktion zu verwenden. Zusätzlich kann man mit der Option „–j njobs“ pg_dump dazu bringen, parallele Auszüge von mehreren Tabellen anzufertigen. Dies dient der Zeitersparnis beim Erstellen eines Datenbank Dumps.

Eine umfangreiche Liste aller Neuerungen findet man im Wiki Eintrag zu der Version 9.3. Weitere Hinweise bezüglich des Herunterladens lassen sich im Downloadbereich nachlesen. Dort findet man natürlich auch den Quellcode.

Eingetragen am 10.09.2013


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar