Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
http://www.Hosterplus.de
 
 
 

Buffer Overflows in Unix-Grafik-Bibliothek libtiff

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

Der Linux-Distributor Gentoo weist in einem Security Advisory auf mehrere Schwachstellen in der Bibliothek libtiff zur Verarbeitung von TIFF-Bildern hin. Unter anderem greifen GNOME und KDE auf libtiff zurück.

Chris Evans, der vor einigen Wochen schon über Fehler in den Unix-Bibliotheken libpng und libXpm berichtete, hat nun in den RLE-Decodierroutinen der Module tif_next.c, tif_thunder.c und tif_luv.c Buffer Overflows entdeckt. Ein Angreifer soll damit in der Lage sein, über präparierte Bilder Code in ein verwundbares System zu schleusen und im Kontext des Anwenders auszuführen.

Betroffen ist die aktuelle Version 3.6.1. Der Fehler ist seit längerem bekannt, bislang aber nur in den Entwicklerversionen seit 3.7.0beta behoben. Gentoo gibt nun eigene Pakete mit der Versionsnummer 3.6.1-r2 heraus, in denen der Fehler behoben ist. Andere Distributionen sind wahrscheinlich ebenfalls von dem Problem betroffen, haben aber noch nicht reagiert.

(Quelle: www.heise.de )

Eingetragen am 19.10.2004


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar