Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
http://www.Hosterplus.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 
 

Klangwert berechnen

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Klangwert berechnen

Klangwert berechnen



Eintrag am:  17.01.2010
Hits / Besucher:  4870
Sprache: Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
 

Beschreibung


Manchmal kann es vorkommen, dass man in einer Datenbank nach Wörtern suchen möchte, von denen man zwar die Aussprache kennt, nicht aber die korrekte Schreibweise. Hier kann die Funktion soundex() Abhilfe schaffen. Mit dieser Funktion kann man den Klangwert eines Wortes berechnen. Dadurch hat man dann die Möglichkeit, in der Datenbank nach allen Wörtern zu suchen, die so ähnlich klingen, wie der Suchbegriff. Der Klangwert wird auch als Lautähnlichkeit bezeichnet.

Der Syntax:

soundex(Zeichenkette)

Beispiel:

<?php
    
/*
    * Created on 13.01.2010 by Nico Schubert
    */
    
$string 'Klangwert';
    
$klangwert soundex($string);
    echo 
'Der Klangwert des Wort: '.$string.' ist:
        '
.$klangwert;
?>


Ausgabe:

Der Klangwert des Wort: Klangwert ist: K452


Erklärung:

In der Variablen $string wird die Zeichenkette "Klangwert" gespeichert. Im nächsten Schritt wird mit Hilfe der Funktion soundex() der Klangwert dieser Funktion bestimmt. Das Ergebnis wird in $klangwert abgespeichert. Mit Hilfe der echo-Anweisung wird das Ergebnis in einen Satz eingebaut ausgegeben. Der Klangwert der Zeichenkette "Klangwert" ist also K452.

Die Information allein, welchen Klangwert eine Zeichenkette hat, ist nicht von großem nutzen. Wenn man mit diesem Klangwert aber nun in einer Datenbank suchen würde, dann könnte man Ergebnisse finden, die so ähnlich klingen, wie der Suchbegriff. Hierzu könnte man entweder genau nach dem ermittelten Klangwert suchen, um Treffer zu bekommen, deren Aussprache genau so klingt, wie die des Suchbegriffs. Man könnte aber auch ein Intervall definieren, in dem der Klangwert der Suchergebnisse liegen soll. Je nachdem, wie groß man dieses Intervall definiert, klingen die Suchergebnisse sehr ähnlich, wenn man ein kleines Intervall wählt, oder nicht so ähnlich, wenn das Intervall größer definiert ist. Die Bestimmung des Klangwertes über die Funktion soundex() bietet aber in jedem Fall eine Möglichkeit, ein Wort in einer Datenbank zu finden, von dem man zwar die ungefähre Aussprache kennt, nicht aber die genaue Schreibweise.

 

Tags


 

Verlink uns, wenn Dir das Tutorial gefallen hat:
Artikel hinzufügen bei: