Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
 
 
 

[Code] Atomzeit vom Uniserver holen

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

Quelltext: PHP
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80

Wir holen uns die aktuelle Atomzeit vom Server der Uni Leipzig
zur Weiterverarbeitung in unseren Scripten

Diese Zeit wird auf der Seite www.uni-leipzig.de/cgi-bin/date/index.htm ausgegeben.

Im Quelltext der Seite erkennen wir, dass die für uns interessanten Daten :

Tue Jun 17 18:46:42 CEST 2008 

von </h1>- und <p>-Tags eingerahmt werden. Dies werden wir uns zunutze machen. Doch zuerst holen wir uns den Dateiinhalt ab. Dazu nutzen wir den Befehl file_get_contents:

<?php
$zeitserver 
"https://www.uni-leipzig.de/cgi-bin/date/index.htm";
$seite file_get_contents($zeitserver);
echo 
$seite;
?>

Hiermit produzieren wir (natürlich) eine 1:1 Kopie der Uni-Seite, haben aber den kompletten Seiteninhalt in der Variable $seite, sodass wir mit etwas Code die Zeit herausfiltern können. 

(Falls Sie keine Ausgabe oder eine Fehlermeldung erhalten, so ist in Ihrer Installation in der php.ini der Wert für allow_url_fopen auf gesetzt. Kontaktieren Sie ihren Administrator und lassen Sie allow_url_fopen setzen.)

Nun zerlegen wir die Zeichenkette $seite am </h1>-Tag in zwei Teile und betrachten nur den hinteren Teil:
<?php 
$zeitserver 
"https://www.uni-leipzig.de/cgi-bin/date/index.htm";
$seite file_get_contents($zeitserver);
$teile explode("</h1>",$seite);
$seite $teile[1];
echo 
$seite;
?>

Wir können sehen, dass nur noch der Rest angezeigt wird. Jetzt zerlegen wir den Reststring am p-Tag und betrachten nur 
 den vorderen Teil:

<?php 
$zeitserver 
"https://www.uni-leipzig.de/cgi-bin/date/index.htm";
$seite file_get_contents($zeitserver);
$teile explode("</h1>",$seite);
$seite $teile[1];
$teile explode("<p>",$seite);
$seite $teile[0];
echo 
$seite;
?>

Nun wird nur noch "Tue Jun 17 19:14:18 CEST 2008" ausgegeben und wir können die einzelnen Teile dieses Strings
 herausfiltern.

<?php
$zeitserver 
"https://www.uni-leipzig.de/cgi-bin/date/index.htm";
$seite file_get_contents($zeitserver);
$teile explode("</h1>",$seite);
$seite $teile[1];
$teile explode("<p>",$seite);
$seite $teile[0];
// Datum/Uhrzeit isoliert
$teile explode(",$seite);
$tag_name $teile[0];
$mon_name $teile[1];
$tag $teile[2];
$zeit $teile[3];
$zeitzone $teile[4];
$jahr $teile[5];

// Aus dem Monatsnamen möchten wir noch eine Zahl 1-12 berechnen:
$monate_array array("Jan","Feb","Mar","Apr","May","Jun","Jul","Aug","Sep","Oct","Nov","Dec");
$monat (array_search($mon_name,$monate_array))+1;

// Die Uhrzeit zerlegen wir noch in Stunde, Minute und Sekunde
$teile explode(":",$zeit);
$stunde $teile[0];
$minute $teile[1];
$sekunde $teile[2];

// Nun haben wir alle Einzelteile zusammen, um einen Timestamp zu bauen
$zeitstempel mktime($stunde,$minute,$sekunde,$monat,$tag,$jahr);

echo 
$zeitstempel;
?>

(Quelle: Wolfgang ), Eingetragen am 20.06.2008


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar