Verbindung über PHP zu einer MySQL Datenbank herstellen - Teil I

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
http://www.Hosterplus.de
 
 
 

Verbindung über PHP zu einer MySQL Datenbank herstellen - Teil I

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

In diesen Artikel erkläre ich Ihnen wie sie eine PHP Anwendung programmieren, welche auf die MySQL Datenbank zugreift. Der gesamte Artikel wurde auch als Video verfilmt. Zukünftig möchte ich in unregelmäßigen Abständen verschiedene Tipps und Tricks rund um die PHP Programmierung in Verbindung mit der MySQL Datenbank veröffentlichen. Bei diesen zukünftigen Artikel möchte ich versuchen, einen Videoanleitung bereitzustellen.

Wer eine umfangreiche Datenbank nutzen will, greift gern auf die relationale Datenbank MySQL zurück. Das erleichtert den Umgang auch für den Neuling. Sie ist die weltweit am weitesten verbreitete relationale Datenbank.

Die Anbindung Ihrer Datenbank soll mit php erfolgen. Zunächst müssen Sie sich auf Ihrem lokalen Rechner bei phpMyAdmin einloggen. In der Anfangsdarstellung sehen Sie die Startseite der Anwendung zur Administration von MySQL-Datenbanken.Voraussetzung ist, dass auf Ihrem lokalem Rechner XAMPP installiert ist. Bitte starten sie es. Überprüfen Sie in der Taskleiste, dass der Apache-Server und die MySQL-Datenbank laufen.

Klicken Sie jetzt auf den Menüpunkt »Datenbank« im Adminbereich von phpMyAdmin. Legen Sie jetzt die Datenbank an, indem Sie einen Namen vergeben und auf "anlegen" klicken. Im linken Menü finden Sie Ihre neue Datenbank.

Wechseln Sie nun zur Plattform PHP-Eclipse. Erstellen Sie in Eclipse eine neue Datei. Sie benötigt die Endung .php. Speichern Sie in der neuen Datei Ihre Zugangsdaten. Hier kann zunächst mit einer Variablen für den Datenbanknamen gearbeitet werden. Geben Sie auch den Host an. Ebenso ist die Angabe des Users zu erfassen. Zuletzt das Datenbank Passwort hinterlegen. Nun speichern.

Im nächsten Schritt legen Sie ebenfalls in Eclipse eine weitere Datei an, die den Zugang zu Ihrer Datenbank herstellen wird. Auch diese Datei muss mit der Extention .php angelegt werden. Mit "include" wird später die Verbindung hergestellt, wenn Sie den Namen der Datenbank, zu der Sie verknüpfen wollen, angeben. Ersetzen Sie die weiteren Variablen mit den Angaben Ihre Datenbank betreffend.

Sie haben nun die Voraussetzungen geschaffen, um bei Aufruf der Datei die Verbindung zu Ihrer MySQL-Datenbank automatisch herzustellen. Tipp: Wenn Sie ein @-Zeichen vor den Befehlt mysql_connect() machen, erscheint bei der Ausgabe im Browser keine detaillierte Ausgabe einer Fehlermeldung. Der Hintergrund ist dieser: Bei Ausgabe einer komplexen Fehlermeldung werden zu viele Informationen preisgegeben. Der User erfährt zum Beispiel den gesamten Dateipfad zu Ihrer Datenbank. Informationen, die Sie nicht überall verbreiten sollten. Davor schützt das @. Stattdessen wird nur eine Meldung ausgegeben, die dem Anwender wenig Informationen liefert, ihn aber davon in Kenntnis setzt, dass die Verbindung fehlschlug.

Nun können Sie Ihr Daten in einer neuen Tabelle anlegen oder gegebenenfalls importieren. MySQL erlaubt den Import von Daten in vielen Formaten. Bereits bestehende Datenbanken müssen also nicht immer neu erfasst werden.

Wissenswertes über Datenbanken

Bei der Anlage einer Datenbank benötigen die Datensätze eine eindeutige Bezeichnung, die ID. Diese wird als Primärschlüssel angelegt. Bei dem Primärschlüssel handelt es sich um einen Zahlenwert, der in der Spalte der betreffenden Datenbanktabelle nur einmal vorkommt. Welche Formate Sie Ihren sonstigen Feldern zuweisen, bleibt weitestgehend Ihnen überlassen und richtet sich nach den Inhalten, die gespeichert werden sollen. Nur der Primärschlüssel kennt kein Pardon, er muss ein Zahlenwert sein. Das automatische Hochzählen dieses Wertes erreichen Sie mit "auto-increment".

Sie können sich die Vorgehensweise im Video als Schritt-für-Schritt-Anleitung ansehen. Im weiteren Verlauf des Videos sehen Sie, wie die Datenbank aufgerufen wird und Daten ausgibt.

Die benötigten Anwendungen wie Eclipse, phpMyAdmin, XAMPP und der Apache-Server erhalten Sie kostenlos und legal im Internet. Bei allen Anwendungen handelt es sich um OpenSource mit ELP, GLP oder freier Lizenz.

Video Tutorial - Teil I

Nachfolgend der Sourcecode von den Script, welches ich in diesem Video Tutorial programmiert habe.

Beispiel für verbindungsdaten.php

<?php
$datenbank_name
='test2';
$datenbank_host='localhost';
$datenbank_user='root';
$datenbank_passwort='yxycyv';
?>
 

Beispiel für verbindung_zu_mysql.php

<?php
include (dirname(__FILE__.'/verbindungsdaten.php');
$link mysql_connect($datenbank_host$datenbank_user$datenbank_passwort);
if (!
$link{
    die(
'Not connected mysql_error());
}
$db_selected mysql_select_db($datenbank_name$link);
if (!
$db_selected{
    die(
'Can't use foo mysql_error());
}
$sql_select "SELECT id, name FROM `test`  ;";
$query mysql_query($sql_select);
if (
mysql_num_rows($query!= 0{
    while (
$daten mysql_fetch_assoc($query)) {
        echo 
$daten["id"'->' $daten["name"'<br>';
    }
}
?>
 

Solltet ihr noch Fragen haben zu können wir unser Forum nutzen bzw. einen Kommentar direkt bei YouTube posten. Ich Versuche eure Frage dann in den nächsten Video Tutorials zu beantworten.

Den Teil II findet ihr hier.

Eingetragen am 04.04.2012


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar