Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog‑Verzeichnis

Partner
 Sprüche Treff

Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
https://www.Artfiles.de
Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
https://www.Hosterplus.de
 
 
 

Eine Datei mit PHP löschen

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Eine Datei mit PHP löschen...

Eine Datei mit PHP löschen


Eintrag am:  08.12.2009
Hits / Besucher:  19994
Sprache:  Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
Eingetragen von    schubertmedia
 
Beschreibung

Die PHP Funktion unlink() löscht Dateien auf dem Server. Sie ist Teil der Standard-Bibliothek von PHP und kann als einfache und schnelle Methode dazu verwendet werden, Dateien zu entfernen.

Syntax:

unlink(string $filename [, resource $context]) : bool

$filename: Der Pfad zur Datei, die gelöscht werden soll. Es können sowohl absolute als auch relative Pfade angegeben werden. 

$context (optional): Falls vorhanden, gibt es den Kontext des Streams an, über den die Datei gelesen und gelöscht wird. 

Rückgabewert: 

Die Funktion unlink() gibt in allen Fällen einen booleschen Wert zurück. True bedeutet dabei Erfolg beim Löschen der Datei, False im Falle eines Fehlschlags. 

Nachfolgend finden sie ein Code Beispiel, wie man diese PHP-Funktion verwenden kann.

Beispiel:

<?php

/**
* Name der Datei
*/
$datei_name = 'bild.JPG';
/**
* Nun prüfen wir mit file_exists() und einer
IF-Anweisung, ob die Datei vorhanden ist. Wir
stellen ein @ Zeichen vor die PHP Funktion
file_exists() damit bei einem Fehlerfall
keine PHP Fehlermeldung ausgegeben wird.
*/
if (@file_exists($datei_name) == true) {
/**
* Wenn die Datei vorhahen ist, löschen wir
diese mit der Php Funktion unlink(). Hier
stellen wir wieder ein @ Zeichen vor, die
PHP Funktion, damit keine Fehlermeldung
ausgegeben wird.
*/
if (@unlink($datei_name) == true) {
/**
* Wenn die PHP-Funktion unlink() ein true
Zurück gibt, wurde die Datei
erfolgreich gelöscht. Dafür geben wir
eine Meldung aus mit den echo Befehl.
*/
echo 'Die Datei: '.$datei_name.' wurde
erfolgreich gelöscht.';
} else {
/**
* Sollte ein Fehler beim Löschen der Datei
auftreten, gibt die PHP-Funktion
unlink() false zurück.
*/
echo 'Die Datei: '.$datei_name.' konnte
nicht gelöscht werden!';
}
} else {
/**
* Wenn die Datei nicht vorhanden ist, geben
wir eine Fehlermeldung aus.
*/
echo 'Die Datei: '.$datei_name.' ist nicht
vorhanden!';
}
?>

Erklärung:

Der gegebene PHP-Code zeigt ein Beispiel, wie Sie eine Datei löschen können, indem Sie zunächst überprüfen, ob die Datei vorhanden ist, und dann die Datei löschen. Zuerst wird der Dateiname in der Variable $datei_name gespeichert. In diesem Beispiel ist der Dateiname 'bild.JPG'.

Um zu überprüfen, ob die Datei vorhanden ist, verwenden Sie die PHP-Funktion file_exists(). Das '@'-Zeichen vor der Funktion unterdrückt jegliche Fehlermeldung, falls die Funktion nicht erfolgreich ausgeführt wird. Die IF-Anweisung prüft, ob die Datei tatsächlich existiert. Wenn dies der Fall ist, wird der folgende Codeblock ausgeführt:

<?php

if (@unlink($datei_name) == true) {
//...
} else {
//...
}
?>

In diesem Codeblock wird die PHP-Funktion unlink() verwendet, um die Datei zu löschen. Wieder wird das '@'-Zeichen verwendet, um mögliche Fehlermeldungen zu unterdrücken. Die Funktion gibt true zurück, wenn die Datei erfolgreich gelöscht wurde, und false, wenn ein Fehler auftritt.

Wenn die Datei erfolgreich gelöscht wurde, wird mit dem echo-Befehl eine Erfolgsmeldung ausgegeben. Andernfalls wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass die Datei nicht gelöscht werden konnte. Wenn die Datei von Anfang an nicht vorhanden ist, wird ebenfalls eine Fehlermeldung ausgegeben, welche darauf hinweist, dass die Datei nicht vorhanden ist.

 

Ablaufdiagramm vom Beispiel:

Ablaufdiagramm vom unlink() Beispiel

Das Ablaufdiagramm beschreibt den Prozess zum Löschen einer Datei. Zuerst wird der Dateiname in eine Variable gesetzt. Anschließend wird mithilfe der Funktion file_exists() überprüft, ob die Datei existiert. Wenn die Datei existiert, wird sie mit der Funktion unlink() gelöscht. Falls die Datei nicht existiert, wird eine Fehlermeldung ausgegeben. Wenn die Datei erfolgreich gelöscht wurde, wird eine Erfolgsmeldung ausgegeben. Falls ein Fehler beim Löschen der Datei auftritt, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

So das soll es erst mal gewesen sein, ich hoffe, dass dieses Code-Beispiel ausführlich genug war. Bei weiteren Fragen zu diesen Tutorial, möchte ich euch bitten, einen entsprechenden Beitrag in unserem Forum zu verfassen.

 

Tags:

 

Artikel hinzufügen bei: