Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

Goneo.de
Bei diesen Anbieter bekommt man Webspace, Domains,...
https://www.Goneo.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
https://www.Artfiles.de
 
 
 

Das letzte Auftreten eines Zeichens in einer Zeichenkette suchen und den Rest zurückgeben

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Das letzte Auftreten eines ...

Das letzte Auftreten eines Zeichens in einer Zeichenkette suchen und den Rest zurückgeben


Eintrag am:  31.12.2009
Hits / Besucher:  4011
Sprache: Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
Eingetragen von   schubertmedia schubertmedia
 
Beschreibung

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie ein Zeichen innerhalb einer Zeichenkette suchen und die Zeichenkette so bearbeiten, dass nur der Teil vom Auftreten des Zeichens bis zum Ende des Strings zurückgegeben wird.

Die Funktion, die wir dazu verwenden, ist strrchr(). Diese Funktion erfordert zwei Parameter. Mit dem ersten Parameter übergibt man die Zeichenkette, die man bearbeiten will und der zweite Parameter erfordert das Zeichen, das gesucht werden soll.

Beispiel 1:

<?php

/*
* Created on 28.12.2009 by Nico Schubert
*/
$zeichenkette = 'Das letzte Auftreten eines
Zeichens in einer Zeichenkette suchen und den
Rest zurückgeben.';
$rest_zeichenkette = strrchr($zeichenkette, "ü");
echo $rest_zeichenkette;
?>

Ausgabe des Beispiel 1:

„ückgeben.“

Erklärung zu Beispiel 1:

Zunächst wird eine neue Zeichenkette mit der Variable $zeichenkette erstellt. Diese Zeichenkette soll nun bearbeitet werden, daher übergeben wir der Funktion strrchr() als ersten Parameter die Variable $zeichenkette und als zweiten Parameter legen wir den Buchstaben „ü“ fest. Das Ergebnis, das die Funktion strrchr() zurückliefert, wird anschließend in eine neue Variable mit der Bezeichnung $rest_zeichenkette gespeichert und mit dem Befehl echo ausgegeben.

Was passiert aber, wenn das gesuchte Zeichen nicht in der Zeichenkette vorhanden ist? Dazu schauen wir uns das folgende Beispiel an.

Beispiel 2:

<?php

/*
* Created on 28.12.2009 by Nico Schubert
*/
$zeichenkette = 'Keine Ausgabe, da nichts
gefunden.';
$rest_zeichenkette = strrchr($zeichenkette, "ü");
var_dump($rest_zeichenkette);
?>

Ausgabe des Beispiel 2:

„bool(false)“

Erklärung zu Beispiel 2:

Die Funktion var_dump() zeigt uns den Typ und den Wert einer beliebigen Variable an. In diesem Beispiel hat die Variable $rest_zeichenkette den Wert „False“ vom Typ Boolean. Das bedeutet also, dass die Funktion strrchr() den booleschen Wert „False“ zurückgibt, wenn das gesuchte Zeichen nicht in der Zeichenkette vorhanden ist. Daher hat die Variable $rest_zeichenkette in diesem Beispiel den Wert „False“. Zum Überprüfen, welcher Wert in der Variable ist, verwenden Sie var_dump().

Fragen und Antworten zu der PHP-Funktion

  • Was macht die PHP-Funktion strrchr()?
    • Die PHP-Funktion strrchr() gibt den Teil eines Strings zurück, der mit dem letzten Vorkommen eines bestimmten Zeichens beginnt.

  • Wie wird strrchr() in PHP verwendet?
    • strrchr() kann in PHP verwendet werden, um den Teil eines Strings zu ermitteln, der mit dem letzten Vorkommen eines bestimmten Zeichens beginnt. Es nimmt zwei Argumente an: den String und das Zeichen, das Sie im String suchen möchten.

  • Welche Parameter akzeptiert strrchr()?
    • Die PHP-Funktion strrchr() akzeptiert zwei Parameter – den String und das Zeichen, nach dem gesucht werden soll.

  • Kann man die Funktion strrchr auch für andere Datentypen als Strings verwenden?
    • Nein, die Funktion strrchr kann nur für strings verwendet werden.

  • Gibt es ähnliche Funktionen wie strrchr in anderen Programmiersprachen?
    • Ja, es gibt viele ähnliche Funktionen in anderen Programmiersprachen wie Java und C++ sowie vielen anderen Sprachen, die oft als „String Manipulation“ bezeichnet werden. Beispiele sind substr(), lastIndexOf(), etc.. 

  • Können mehrere Argumente an strrchr übergeben werden?
    • Nein, es können nur zwei Argumente (der String und das gesuchte Zeichen) übergeben werden; mehr Argumente sind nicht erlaubt oder erforderlich.

  • Was ist der Rückgabewert von strrchr? 
    • Der Rückgabewert von Strrchr ist der Teil des Strings ab dem letzten Vorkommen des angegebenen Zeichens bis zum Ende des Strings oder FALSE im Fehlerfall.

  • Was passiert bei Nichterfüllung der Bedingung beim Aufruf von strrchr?
    • Wenn keine Bedingung erfüllt ist (d. h. kein solches Zeichen im angegebenen String vorhanden ist), gibt die Funktion FALSE zurück.

  • Kann man auch negative Werte für das Suchzeichen an strrchr übergeben?
    • Nein, negative Werte können für das Suchzeichen nicht übergeben werden. Nur positive Zahlen sind erlaubt.   

  • Kann man auch leere Strings als Parameter an strrchr übergeben?
    • Ja, leere Strings können als Parameter an strrchr übergeben werden, aber es hat, keinen Sinn, weil es keine Ergebnisse liefern kann.

 

Tags:

 

Artikel hinzufügen bei: