Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

Goneo.de
Bei diesen Anbieter bekommt man Webspace, Domains,...
https://www.Goneo.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
https://www.Artfiles.de
 
 
 

Variablen zuweisen, als wären sie ein Array

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Variablen zuweisen, als wä...

Variablen zuweisen, als wären sie ein Array


Eintrag am:  28.08.2010
Hits / Besucher:  5392
Sprache: Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
Eingetragen von   schubertmedia schubertmedia
 
Beschreibung

Ich möchte Ihnen in diesem Tutorial zeigen, wie Sie die PHP-Funktion list() so verwenden, dass die Variablenwerte übergeben werden, als wären sie in einem Array. Die Funktion list weist die Variablenwerte zu, als geschehe dies in einem Array.

Syntax:

void list ( mixed $varname , mixed $... )

Das Wort 'mixed' steht hierbei für den Parametertyp. Eine Besonderheit: die list() Funktion funktioniert nur bei numerischen Arrays und basiert auf der Annahme, dass die numerischen Indizes bei 0 beginnen.

Zur Verdeutlichung der Syntax betrachten Sie mal Beispiel 1:

<?php

$paket_array = array('Webhosting XXL',
'domain.de,domain2.de', '192.168.1.1');
list($paketname, $domains, $server_ip) =
$paket_array;
echo 'Der Paketname ist: '.$paketname.'<br>';
echo 'Domains in den Paket: '.$domains.'<br>';
echo 'Server-Ip des Pakets: '.$server_ip.'<br>';
?>


Ausgabe:

Der Paketname ist: Webhosting XXL
Domains in den Paket: domain.de,domain2.de
Server-Ip des Pakets: 192.168.1.1

Wie dieses Beispiel zeigt, wird zuerst ein Array mit drei Elementen definiert. Danach wird die Funktion list() aufgerufen, in ihr werden drei Variablen definiert, und diese werden mit den Elementendwerten aus dem Array gefüllt. Anschließend folgen drei echo Befehle für die Ausgaben der drei Variablen. Im Beispiel 2 werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die Elementendwerte als Array aus der Funktion list() ausgeben können.

Beispiel 2:

<?php

$paket_array = array('Webhosting XXL',
'domain.de,domain2.de', '192.168.1.1');
list($paket[0], $paket[1], $paket[2]) =
$paket_array;
var_dump($paket);
?>

Ausgabe:

array(3) {

    [2] =>

    string(11) "192.168.1.1"

    [1] =>

    string(20) "domain.de,domain2.de"

    [0] =>

    string(14) "Webhosting XXL"

}

 

Erklärung:

Der Unterschied geschieht in der Funktion list(): Hier werden Elementendwerte aus dem Array an einem nummerischen Array Variable übergeben. Diese nimmt alle Elementendwerte aus dem Array auf. Der Unterschied ist hier die Reihenfolge der Zuweisungen, denn die Funktion list arbeitet von rechts nach links. Die Funktion list() kehrt also die Zuweisungsreihenfolge aus dem Array um. Mit der Funktion var_dump() werden dann nicht nur die drei Werte ausgegeben, sondern auch die Länge Ihrer Zeichenketten (Strings) und auch die Gesamtgröße des Arrays.

 

Tags:

 

Artikel hinzufügen bei: