Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

Goneo.de
Bei diesen Anbieter bekommt man Webspace, Domains,...
http://www.Goneo.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 
 

Wordpress ist eines der am leichtesten anpassbaren CMS

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

Ein CMS ist schnell installiert und auch ein Wordpress-Theme ist häufig schnell gefunden. Installiert, muss es jedoch noch angepasst werden und damit ist eben auch entsprechend viel Zeit verbunden. Einfacher ist es da, wenn man den Aufbau von Wordpress kennt und sich durch Lektüre und Internetrecherche weiterhilft. Wordpress basiert auf MySQL und PHP. Die Tabellen innerhalb der Datenbank sind einfach aufgebaut und die Namen sehr eindeutig. Dadurch können hier relativ schnell Änderungen mit der Hilfe von Vorlagen vorgenommen werden.

Wordpress und PHP

Wordpress basiert aber auch auf PHP. Ein Zusammenspiel von MySQL und PHP machen das CMS zu einem sehr leicht anpassbaren System. Wer das CMS anpassen will, der kann sich durch entsprechende Lektüre und Inhalten im Internet Hilfe zukommen lassen. Generell ist Wordpress so einfach aufgebaut, dass auch ein Laie mit wenig Erfahrungen zumindest ein paar Dinge selbst schnell ändern kann.

Flexibilität wird bei Wordpress groß geschrieben. Eben deshalb ist es auch so vielseitig einsetzbar und fast jedes Projekt lässt sich damit umsetzen. Fertige Codezeilen im Internet können schnell und einfach über den integrierten Editor eingefügt werden. Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, kann die einzelne Originaldatei wieder hochgeladen werden. Wordpress besteht aus vielen einzelnen PHP-Dateien. Somit muss nur die jeweilige geänderte Datei wieder hochgeladen werden und nicht das komplette CMS neu installiert werden.

Wordpress-Themes und PHP

Gleiches gilt natürlich auch für Wordpress Themes. Ist erst einmal eines gefunden und installiert, geht die Anpassung los. Jedes Theme besteht aus den gleichen elementaren PHP-Dateien. Dadurch wird es bei wachsender Erfahrung und wechselnden Themes später wesentlich leichter sein Anpassungen vorzunehmen.

Die einzelnen PHP-Dateien bestehen aus verschiedenen Code-Elementen, die jeweils ihre Bezeichnung erhalten und dadurch schnell die passenden Stellen gefunden werden können. Wordpress ist durch seine Einfachheit sehr leicht veränderbar und Codezeilen können schnell zugeordnet werden.

Fazit: Über die Frage, welches CMS sich jetzt am einfachsten anpassen lässt, lässt sich durchaus streiten. Dennoch zeigt die Anzahl der vielen Themes und Einsätze von Wordpress eine Art Bestätigung der Aussage im Titel. Wordpress ist durch seinen immer wiederkehrenden Aufbau schnell zu verstehen und eine Anpassung wird nach und nach zu einem Kinderspiel. Wichtig ist nur, dass man sich zusätzlich mit einer Lektüre mit dem CMS auseinandersetzt. Nur so wird am Ende auch die Anpassung des eigenen Themes zu einem Erfolg.

Du hast Interesse einen Gastartikel hier auf "PHP-Space.info" zu veröffentlichen? Die Anforderungen an Gastartikel und weitere Infos findest du auf der Gastautoren-Seite.

Eingetragen am 01.05.2012


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar