Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog‑Verzeichnis

Partner
 Sprüche Treff

Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
https://www.Artfiles.de
Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
https://www.Hosterplus.de
 
 
 

Kritische Sicherheitslücken bei VMWare: Sofortiges Handeln nötig

Sie befinden sich: Home > Webmaster News

VMWare veröffentlicht eine dringende Sicherheitswarnung für ESXi, Workstation Pro & Player sowie Fusion aufgrund einer kritischen Sicherheitslücke. Ein Update ist in Arbeit, ein vorläufiger Workaround steht bereit.

VMWare mit kritischen Sicherheitslücken, einer Sicherheitswarung und einem Workaround

VMWare steht vor einer ernsten Herausforderung, nachdem eine kritische Sicherheitslücke in Produkten wie VMware ESXi, VMware Workstation Pro & Player sowie VMware Fusion entdeckt wurde. Eine offizielle Sicherheitswarnung wurde veröffentlicht, um Nutzer über das Risiko und die vorübergehenden Maßnahmen zu informieren.

Was ist passiert?

Eine Sicherheitslücke, die noch nicht "in freier Wildbahn" ausgenutzt wurde, birgt ein hohes Risiko für Nutzer dieser VMWare Produkte. Mit einem CVSS-Score von 9.3 zeigt sich die Schwere der Bedrohung. VMWare hat zwar noch kein Update zur Behebung dieser Lücke herausgegeben, bietet jedoch einen Workaround an, der den Schaden begrenzen soll.

Workaround als vorläufige Lösung

Besonders betroffen sind Versionen 17.x von Workstation Pro und Player. Als vorübergehende Maßnahme schlägt VMWare vor, USB-Controller aus den virtuellen Maschinen zu entfernen. Diese Maßnahme ist jedoch nicht immer praktikabel und könnte den Zugriff auf virtuelle Konsolen beeinträchtigen.

Wichtige Ressourcen:

- Sicherheitsberatungen: VMWare Sicherheitsberatungen

- Fragen & Antworten: VMSA-2024-0006 FAQ

- Support-Artikel: VMWare Support Artikel 96682

Betroffene Produkte und Maßnahmen

Das Sicherheitsrisiko erstreckt sich über verschiedene VMWare Produkte, wobei jeder Fall spezifische Anweisungen und Workarounds erfordert. Nutzer sind dringend aufgefordert, die angegebenen Ressourcen für detaillierte Informationen und Unterstützung zu konsultieren.

Eckdaten der Sicherheitslücke:

- Produkte betroffen: VMware ESXi, VMware Workstation Pro & Player, VMware Fusion

- CVSS-Score: 9.3

- Status: Workaround verfügbar, Update ausstehend

- Empfehlung: Entfernung von USB-Controllern, wo möglich

Zusammenfassung

VMWare arbeitet intensiv an einer dauerhaften Lösung für die Sicherheitslücken. In der Zwischenzeit sollten Nutzer die bereitgestellten Workarounds berücksichtigen, um das Risiko eines unbefugten Zugriffs zu minimieren.

(Autor: schubertmediaschubertmedia), Eingetragen am 07.03.2024


Schreib ein Kommentar

Name
Mail
Webseite
Kommentar