PHP urlencode - Variable einer Datei mit $_GET übergeben

Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 
Script Seite

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog Verzeichnis

Partner
Sprüche Treff

speicherzentrum.d...
Bei den Anbieter bekommt man Webspace, Domains und...
http://www.speicherzentrum.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
http://www.Artfiles.de
 
 
 

Variable einer Datei mit $_GET übergeben

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Variable einer Datei mit $_...

Variable einer Datei mit $_GET übergeben



Eintrag am:  20.09.2010
Hits / Besucher:  14603
Sprache: Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
Eingetragen von   � 
 

Beschreibung


In diesem Kapitel möchte ich mich mit dem Thema der Variablenübergabe mit $_GET beschäftigen. Im Gegensatz zur Übergabe mit $_POST wird bei $_GET die Variable und deren Wert direkt mit der URL übergeben. Die Übergabe erfolgt hierbei durch anhängen der Variablen an die URL.

Diese Übergabemethode bietet sich vor allem dann an, wenn Variablen durch den Aufruf einer URL übergeben werden sollen. Das Problem an dieser Übergabemethode ist, dass die Variable sehr leicht durch dritte beeinflusst werden kann und somit stet auf Inhalt geprüft werden muss, um Attacken auf Ihr Skript zu vermeiden.

Ein Beispiel für den Aufbau der URL mit Variablenübergabe:

datei.php?variable1=variable1&variable2=variable2&....

Um die Variable in der Zieldatei entgegen zu nehmen nutzen wir $_GET. Dabei lesen wir die Variablen wie folgt aus:

$variable1 = $_GET['variable1'];
$variable2 = $_GET['variable2'];

Sobald mit $_GET Sonderzeichen bzw. alphanumerische Zeichen oder Strings, welche aus mehreren Wörtern bestehen, übergeben werden sollen muss die Variable in das so genannte URL Format kodiert werden. PHP hält für diese Kodierung der Variable bereits die Funktion urlencode($variable) und den Gegenspieler urldecode($variable) bereit.

Zur Veranschaulichung ein Beispiel:

<?php
    $variable 
'<b>HTML Code</b>';
    
$url 'datei.php?variable='.urlencode($variable);
    echo 
'<a href="'.$url.'">'.$url.'</a>';
?>

In diesem Beispiel soll die Variable $variable mit dem Wert '<b>HTML Code</b>' mit $_GET an eine die Datei datei.php übermittelt werden. Da unsere Variable Sonderzeichen (<b> und </b>) enthält, muss die Variable zur Übergabe mit $_GET umkodiert werden. Die Kodierung übernimmt die Funktion urlencode($variable), welche direkt in der $url verwendet wird.

Die Funktion urlencode() kodiert unseren String '<b>HTML Code</b>' zu: '%3cb%3eHTML+Code%3c%2fb%3e', welcher nun ohne Probleme an die URL angehängt übergeben werden kann. Um in der Datei datei.php die Variable aus der URL auszulesen verwendet man $_GET:

$variable = $_GET['variable'];

Sicher fällt Ihnen auf, dass der Variable $variable nun der Wert '%3cb%3eHTML+Code%3c%2fb%3e' zugeordnet wurde. Da dieser String für die Verwendung in PHP meist ungeeignet ist, kann mit der Funktion urldecode() der ursprüngliche String der Variablen wiederhergestellt werden:

$variable = urldecode($_GET['variable']);

Sie haben nun die Variable '<b>HTML Code</b>' erfolgreich mit urlencode() kodiert, mit $_GET übergeben und schließlich mit urldecode() wieder dekodiert.

 

Tags


 

Verlink uns, wenn Dir das Tutorial gefallen hat:
Artikel hinzufügen bei: