Navigation
 Startseite
 Fachbücher
 Forum
 Webmaster News
 Script Newsletter
 Kontakt
 Script Installation
 Php
 Php Tutorials
 Impressum

Community-Bereich
 kostenlos Registrieren
 Anmelden
 Benutzerliste

Script Datenbank
 Script Archiv
 Script Top 20
 Screenshots
 Testberichte

Suche
 

Unsere Php Scripts
 Counter Script
 Umfrage Script
 Bilder Upload Script
 Terminverwaltung
 Simple PHP Forum
 RSS Grabber

Script Mods
 phpBB Adsense Mode

Tools und Generatoren
 .htpasswd Generator
 md5 Generator
 base64 Generator
 ICQ Generator
 Colorpicker
 Unix timestamp Tool
 TLD Liste
 Webkatalog‑Verzeichnis

Partner
 Sprüche Treff

Hosterplus.de
Bekommen Sie Speicherplatz (Webspace), Domains und...
https://www.Hosterplus.de
Artfiles.de
Bietet Serviceorientierte Internetdienstleistungen...
https://www.Artfiles.de
 
 
 

Überprüfen, ob Variable einen Wert hat

Sie befinden sich: Home > Php Tutorial > Überprüfen, ob Variable ein...

Ueberprüfen, ob Variable einen Wert hat


Eintrag am:  04.02.2023
Hits / Besucher:  1585
Sprache:  Deutsch
Kategorie:  Einsteiger Tutorials...
Tutorial Art:  eigenes
Eingetragen von    schubertmedia
 
Beschreibung

PHP empty() ist eine verwendete Funktion, um zu überprüfen, ob ein bestimmter Wert leer ist.

Infografik PHP empty

Die Syntax der Funktion lautet:

empty(mixed $Virable): bool

Sie akzeptiert nur einen Parameter, „$Virable“, und gibt einen booleschen Wert zurück, der true ist, wenn der angegebene Wert leer ist, und false, wenn er nicht leer ist.

Beispiele für die Verwendung von PHP empty() sind:

Beispiel 1:

 <?php

$var = "";
if (empty($var)) {
echo "Die Variable ist leer.";
}
?>

Ausgabe:

Die Variable ist leer.

Erläuterung:

Dieser PHP-Code überprüft, ob die Variable $var leer ist. Wenn das der Fall ist, wird die Nachricht „Die Variable ist leer.“ ausgegeben. Hierzu wird die Funktion empty verwendet, die true zurückgibt, wenn die Variable leer ist, und false, wenn es einen Wert enthält. Wenn die Bedingung wahr ist, wird der Code innerhalb des if-Blockes ausgeführt.

Beispiel 2:

<?php

$array = [];
if (empty($array)) {
echo "Der Array ist leer.";
}
?>

Ausgabe:

Die Variable ist leer.

Erklärung:

Der PHP-Code überprüft, ob ein Array leer ist. Das Array wird zuerst als leeres Array initialisiert. Anschließend wird die Funktion ‘empty()’ verwendet, um zu überprüfen, ob der Array leer ist. Wenn dies der Fall ist, wird eine Nachricht ausgegeben, die besagt, dass der Array leer ist.

Beispiel 3:

 <?php

$var = null;
if (empty($var)) {
echo "Die Variable ist null.";
}
?>

Ausgabe:

Die Variable ist null.

Erläuterung:

Dieser PHP-Code überprüft, ob die Variable $var leer (null) ist. Wenn das der Fall ist, wird die Nachricht „Die Variable ist null“ ausgegeben. Der Befehl „empty“ prüft, ob die Variable null ist und gibt „true“ aus, wenn sie es ist. Wenn die Variable nicht null ist, gibt der Befehl „empty“ einen Wert von „false“ zurück, und dann wird die Nachricht nicht angezeigt.

Alles über die PHP-Funktion empty()

Die PHP-Funktion empty() ist eine nützliche Bedingungsoperation, die überprüft, ob eine Variable oder ein Wert leer oder ungültig ist. Um mehr über die Funktion empty() zu erfahren, stellen wir hier einige Fragen:

  • Was tut die PHP-Funktion empty()?

    • Die PHP-Funktion empty() überprüft, ob eine Variable oder ein Wert leer oder ungültig ist. Sie gibt true zurück, wenn die Variable leer ist und false, wenn sie einen gültigen Wert enthält.
  • In welchen Fällen ist die Funktion empty() sinnvoll?

    • Sie können die Funktion empty() nutzen, um zu überprüfen, ob eine Variable einen Wert enthält, bevor Sie weitere Operationen durchführen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Sie Code schreiben, der unerwartete Fehler verursacht.
  • Welche Argumente können Sie der Funktion empty() übergeben?

    • Sie können der Funktion empty() nur ein Argument übergeben, das entweder eine Variable oder einen Wert ist.
  • Wie werden leere Werte von der Funktion empty() erkannt?

    • Leere Werte, die von empty() erkannt werden, umfassen 0 (integer), 0.0 (float), „0“ (string), NULL, FALSE, array(), und ein leeres Objekt (ein Objekt ohne Eigenschaften).
  • Welche Datentypen werden von der Funktion empty() unterstützt?

    • Die Funktion empty() unterstützt die Datentypen integer, float, string, boolean, array und object.
  • Was passiert, wenn Sie ein ungültiges Argument an die Funktion empty() übergeben?

    • Wenn Sie ein ungültiges Argument an die Funktion empty() übergeben, liefert die Funktion eine Warnung aus und gibt false zurück.
  • Was ist der Unterschied zwischen der Funktion empty() und der Funktion isset()?

    • Die Funktion empty() überprüft, ob eine Variable oder ein Wert leer oder ungültig ist. Die Funktion isset() überprüft, ob eine Variable definiert und nicht NULL ist.

      Beispiel:

      <?php
      
      echo 'Beispiel 1:'."\n";
      if (isset($variable)) {
      if(empty($variable)) {
      echo 'Die Variable $variable ist leer.'."\n";
      } else {
      echo 'Die Variable $variable ist nicht leer.'."\n";
      }
      } else {
      echo 'Die Variable $variable gibt es nicht.'."\n";
      }

      echo 'Beispiel 2:'."\n";
      $variable = '';
      if (isset($variable)) {
      if(empty($variable)) {
      echo 'Die Variable $variable ist leer.'."\n";
      } else {
      echo 'Die Variable $variable ist nicht leer.'."\n";
      }
      } else {
      echo 'Die Variable $variable gibt es nicht.'."\n";
      }

      echo 'Beispiel 3:'."\n";
      $variable = 'Test';
      if (isset($variable)) {
      if(empty($variable)) {
      echo 'Die Variable $variable ist leer.'."\n";
      } else {
      echo 'Die Variable $variable ist nicht leer.'."\n";
      }
      } else {
      echo 'Die Variable $variable gibt es nicht.'."\n";
      }
      ?>

      Ausgabe:

      Beispiel 1: 
      Die Variable $variable gibt es nicht.
      Beispiel 2:
      Die Variable $variable ist leer.
      Beispiel 3:
      Die Variable $variable ist nicht leer.

      Erklärung: Der oben stehende PHP-Code enthält drei Beispiele, die überprüfen, ob eine Variable existiert und ob sie leer ist. Im ersten Beispiel wird überprüft, ob die Variable $variable existiert. Wenn sie existiert, wird überprüft, ob sie leer ist. Wenn sie leer ist, wird eine entsprechende Nachricht ausgegeben. Ist sie nicht leer, wird eine andere Nachricht ausgegeben. Wenn sie nicht existiert, wird eine dritte Nachricht ausgegeben.

      Im zweiten Beispiel wird die Variable $variable zuerst mit einem leeren String initialisiert und anschließend wird dasselbe Verfahren wie im ersten Beispiel ausgeführt.

      Im dritten Beispiel wird die Variable $variable zuerst mit einem String „Test“ initialisiert und anschließend wird dasselbe Verfahren wie im ersten Beispiel ausgeführt.

  • Gibt es Alternativen zur Funktion empty()?

    • Sie können auch die Funktion isset() verwenden, um zu überprüfen, ob eine Variable leer oder ungültig ist.
  • Was bedeutet das Schlüsselwort empty() in PHP?

    • Das Schlüsselwort empty() ist eine Bedingungsoperation in PHP, die überprüft, ob eine Variable leer oder ungültig ist.
  • Wann sollten Sie die Funktion empty() verwenden?

    • Sie sollten die Funktion empty() verwenden, um zu überprüfen, ob eine Variable einen Wert enthält, bevor weitere Operationen durchgeführt werden. Dadurch wird unerwarteten Fehlern vorgebeugt. Die Variable ist null.

 

Behandlung von Sonderfällen wie NULL-Werten und leeren Strings bei isset() in PHP

In der Welt der PHP-Programmierung spielt die isset()-Funktion eine Schlüsselrolle, insbesondere wenn Sie mit Variablen arbeiten, deren Existenz oder Wert Sie überprüfen möchten. Es ist wichtig zu verstehen, dass isset() in bestimmten Fällen, wie bei NULL-Werten und leeren Strings, anders reagiert als die Funktion empty(). Während empty() true zurückgibt, wenn eine Variable nicht existiert, null oder einen leeren String ("") enthält, prüft isset() lediglich, ob eine Variable gesetzt ist und nicht NULL ist. Dies bedeutet, dass isset() false zurückgibt, wenn eine Variable den Wert NULL hat, aber true bei leeren Strings. Dieser Unterschied ist entscheidend, wenn Sie präzise überprüfen müssen, ob eine Variable vorhanden und mit einem spezifischen Wert gefüllt ist.

Zum Beispiel:

$var = '';

isset($var); // false

Ebenso wird isset() bei NULL-Werten false zurückgeben:

$var = null;

isset($var); // false

Tipps zur Fehlersuche bei Problemen mit isset() in PHP

Fehler in PHP-Scripts zu finden, kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn es um die Nutzung von isset() geht. Ein häufiges Problem ist das Übersehen von Variablen, die nicht korrekt initialisiert wurden. Um solche Fehler zu vermeiden, sollten Sie immer sicherstellen, dass alle Variablen, die Sie mit isset() überprüfen, zuvor definiert wurden. Eine gute Praxis ist die Verwendung von Fehlermeldungen oder die Aktivierung von Fehlerberichten in Ihrer Entwicklungsumgebung, um unerwartetes Verhalten schnell zu identifizieren. Vergessen Sie nicht, dass isset() nur true oder false zurückgibt, was bedeutet, dass eine detaillierte Überprüfung des Variableninhalts mit anderen Funktionen wie empty() oder is_null() ergänzt werden sollte.

Vergleich von isset() mit ähnlichen Funktionen in anderen Sprachen

Die isset()-Funktion ist in PHP einzigartig, aber das Konzept der Überprüfung, ob eine Variable gesetzt ist, findet sich auch in anderen Programmiersprachen, wenn auch unter anderen Namen und mit unterschiedlichen Verhaltensweisen. Zum Beispiel verwendet JavaScript typeof zusammen mit einer Überprüfung auf undefined, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen. In Python würde man is not None verwenden, um zu überprüfen, ob eine Variable existiert und nicht None ist. Der direkte Vergleich dieser Funktionen zeigt, wie Sprachen unterschiedliche Ansätze zur Behandlung von nicht gesetzten Variablen und NULL-Werten wählen, was für Entwickler wichtig ist, die in mehreren Sprachen arbeiten.

Sprache Funktion Verhalten
JavaScript typeof Überprüft den Typ einer Variable, kann in Kombination mit “undefined” zur Existenzprüfung genutzt werden.
Python is not None Überprüft, ob eine Variable existiert und nicht None ist.
PHP isset() Überprüft, ob eine Variable gesetzt ist und nicht NULL.
Ruby defined? Überprüft, ob eine Variable oder Methode definiert ist, gibt den Typ als String zurück oder nil bei Nichtexistenz.
Java != null Direkter Vergleich mit null, um die Existenz einer Variable zu überprüfen.
C# != null Ähnlich wie Java, Überprüfung auf null zur Feststellung der Existenz einer Variable.
Swift != nil Überprüft, ob eine Variable oder ein Objekt existiert und nicht nil ist.
Kotlin != null Ähnlich wie Swift, Überprüfung auf null zur Feststellung der Existenz einer Variablen.

Unterschiede zwischen PHP-Versionen bei isset() in PHP

Mit der Weiterentwicklung von PHP haben sich auch die Funktionen, einschließlich isset(), weiterentwickelt. Es ist wichtig, sich der Unterschiede zwischen den PHP-Versionen bewusst zu sein, da bestimmte Verhaltensweisen in neueren Versionen angepasst wurden. Beispielsweise hat sich die Handhabung von isset() auf NULL-koaleszierende Operatoren in PHP 7 verändert, was eine elegantere Syntax für die Überprüfung von Variablen ermöglicht. Das Verständnis dieser Unterschiede ist entscheidend, wenn Sie Code schreiben, der über verschiedene PHP-Versionen hinweg kompatibel sein soll.

Erklärung von isset() in Verbindung mit Superglobals

isset() spielt eine wesentliche Rolle bei der Arbeit mit PHP-Superglobals wie $_POST, $_GET, $_SESSION usw. Diese Superglobals enthalten Daten, die aus verschiedenen Quellen der Benutzereingabe stammen, und die Überprüfung ihrer Existenz mit isset() ist ein kritischer Schritt, um sicherzustellen, dass Ihr Skript korrekt auf Benutzereingaben reagiert. isset() kann beispielsweise verwendet werden, um zu überprüfen, ob ein Wert in einem Formular gesendet wurde, bevor Sie versuchen, darauf zuzugreifen, was hilft, Fehler zu vermeiden und die Sicherheit Ihrer Anwendung zu verbessern. Indem Sie diese Aspekte verstehen und anwenden, können Sie die Robustheit und Zuverlässigkeit Ihrer PHP-Anwendung verbessern.

 

Tags:

 

Artikel hinzufügen bei: